Jan-Eike Hornauer

*1979, leidenschaftlicher Textzüchter (freier Autor, Herausgeber, Lektor und Texter), wohnt in München.

In Lübeck in die Welt geworfen, aufgewachsen in Hausen bei Aschaffenburg, Studium der Germanistik und Soziologie in Würzburg. Erster Band nur mit eigenen Texten: »Schallende Verse. Vorwiegend komische Gedichte« (Lerato 2009). Herausgeber und Mitautor von Prosa-Sammlungen sowie Lyrik-Anthologien. Dazu Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften sowie im Rundfunk. Zweiter Vorsitzender des Münchner Künstlervereins Realtraum. Unbestreitbar einer der größten Literaten Deutschlands (exakt zwei Meter Körperlänge).
Mehr über den Autor unter www.textzuechterei.de (externer Link)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Candela Verlag